0156 - 78 32 11 02 info@rehkitzrettung-sottrum.de
Einsätze

Erfolg für beide Seiten

Klingt paradox, ist es aber nicht: Wir freuen uns über jede Fläche, auf der wir kein Kitz finden – und uns später keine Totmahd gemeldet wird! Ein Zeichen für Null-Funde können ein Hinweis darauf sein, dass hier erfolgreich vergrämt wurde. Sei es durch Aufhängen von Flätterbändern oder Tüten, dem Durchlaufen mit ein paar Leuten (und  Hund) oder sonstige Beunruhigungen. Wir sind kein Ersatz für mögliche Vergrämung!

Tun Sie bitte alles am Tag vor der Mahd dafür, dass die Ricken ihre Kitze aus der Fläche holen oder dort in der Nacht nicht setzen! Bitten Sie Jäger, Nachbarn, Freunde und/oder Familie darum, gemeinsam mit Ihnen und damit auch uns aktiv zu werden.

12. Juni 2022

12. Juni 2022

Entspannter Sonntag Zwei Flächen, ein Kitz bedeuten früh frei Wie ausschlafen fühlte sich der heutige Sonntag: Einsatzbeginn 6 Uhr. Zwei Flächen mit insgesamt 10 Hektar. Ein Kitz wurde in unmittelbarer Straßennähe gefunden, von der Fahrbahn nur getrennt durch ein...

11. Juni 2022

11. Juni 2022

Rechts außen vortäuschen ... Während andere noch junge Kitze finden, müssen wir wirklich "fangen" In den vergangenen Tagen mussten wir uns immer wieder der Diskussion stellen, dass die Kitze ja jetzt "alle" schon groß seien und flüchten, wenn Gefahr droht. Nein, dem...

10. Juni 2022

10. Juni 2022

Auf, zum Frühsport. Ist die "fangfreundliche" Zeit vorbei? Gestern noch konnten wir vier Kitze, naja, fast unproblematisch fangen. Heute konnten wir a) kaum welche auf den Flächen finden und b) waren die ganz schön fit. Zumindest eins davon, das sich bereits vor den...

9. Juni 2022

9. Juni 2022

Langsam wird es sportlich. Nach einer kurzen Verschnaufspause ging es für uns heute weiter mit Einsätzen. Die Landwirte wollen die "Gute-Wetter-Lücke" nutzen. Das merken wir sofort am Terminkalender.Heute war allerdings ja noch schlechtes Wetter angesagt, dennoch...

2. Juni 2022

2. Juni 2022

Eisig im Juni. Hell ist es, wenn man gegen 4 Uhr das Haus verlässt. Was für eine wunderbare Jahreszeit! Wenn es doch nicht so kalt wäre ... Das Auto zeigt 8 Grad, der Copter an der ersten Wiese des Tages sogar Minusgrade. Vor allem aber unzählige weiße Punkte, die...

1. Juni 2022

1. Juni 2022

Das erste Kitz.  Nein, nicht für uns, aber für eine junge Landwirtin, die uns heute tatkräftig unterstützt hat. Wir waren für den Betrieb ihres Vaters unterwegs. Morgens mussten wir erst noch unseren Einsatz abbrechen, da ein Gewitter über uns stand. Etwa anderthalb...

28. Mai 2022

28. Mai 2022

Fällt es in den Graben ... Rehkitzrettung mit Hindernissen und doch erfolgreich. Nicht das erste mal erleben wir, wie ein Kitz in den Graben fällt. Zum ersten mal allerdings während der Rettung. Zwischen der Ansage des Piloten "noch 5, noch ein Meter" tritt die...

27. Mai 2022

27. Mai 2022

Ruhe im Rehwildrevier Tatsächlich gibt es Reviere bzw. Jagdpächter, die echte Wildruhezonen beherbergen. In diesem Fall liegt in diesem von Rehwild beherrschten Revier die Fläche als Wiese zwischen Gründland und Äckern. Alles an Wiesen ringsherum ist bereits leer. Da...

26. Mai 2022

26. Mai 2022

Wir sind verwöhnt Weitere drei Rehkitze vor dem Mähwerk gerettet Wir genießen die frühenden Morgen, die Dämmerung und oftmals wunderschönen Sonnenaufgänge. Doch, was ist das heute früh? Regen. Trotzdem finden sich alle zu 4.30 Uhr am Treffpunkt ein. Fliegen können...

24. Mai 2022

24. Mai 2022

Wunder gibt es immer wieder ... ... wobei Geburten der natürlichste Vorgang der Welt sind, oder etwa nicht? Was für ein Ritt heute!!! Pünktlich um 4.30 Uhr ging der Copter in die Luft. Auf den ersten Flächen gingen wir leer aus, auf Flächen in der Wümmenniederung, ein...

19. Mai 2022

19. Mai 2022

3 weitere Rehkitze gerettet. Ein Landwirt traute sich heute doch trotz schlechtester Wetterprognose zu mähen. So ging es für uns und den Landwirt der Copter um 4.30 Uhr in die Luft. 14 Flächen waren abzufliegen, schon morgens war es "pie"warm. Grundsätzlich ein Genuß...

18. Mai 2022

18. Mai 2022

Unfassbar viel zu erzählen hätten wir heute. Doch "Schicht" von kurz nach 3 bis 14.30 Uhr plus weitere Daten bearbeiten, auswerten und telefonieren, lassen heute nur eine Kurzmeldung zu: Unter den 10 gesicherten Kitzen waren drei ganz frisch geboren. Alle waren drei...

17. Mai 2022

17. Mai 2022

Rehkitze am Herzen. Sind 6 Stunden zu lang für junge Kitze? Erneut erwartete uns heute ein Tag voller Kooperation. Start, "wie immer" um 4.30 Uhr. Da es aufgrund einer verregneten Nacht noch bewölkt war, war es doch recht duster auf der Wiese. Auf dem zweiten Stücke...

16. Mai 2022

16. Mai 2022

Einfach traumhaft! Nicht nur, dass wir bei einer totalen Mondfinsternis die Wiesen nach Rehkitzen absuchten und dabei den besten Blick auf das Naturschauspiel hatten, wenngleich ohne Blutmond, sondern auch, dass der Landwirt uns heute morgen schon vor uns auf seiner...

14. Mai 2022

14. Mai 2022

Kitz mit Schnabel! Und wieder um 3 Uhr aus dem Bett. Fix vor Einsatzbeginn um 4.30 Uhr im Nachbarort vorbei, eine Wildkamera einsammeln, die wir in die Nähe einer Grasinsel eines gesicherten Kitzes montiert hatten. 57 Hektar verteilt auf 16 Flächen standen an. Schon...

Kitze gesichert in den Vorjahren:

in 2021: 107

in 2020:  74

in 2019:  25