Abgeflogen sind wir 5 Flächen und ca. 16 Hektar. Keinen Fund – nur ein paar Erdhaufen, die heute morgen von der Wärmebildkamera schon früh als Wärmequelle angezeigt wurden.

Schön zu beobachten war, wie auf den Nachbarwiesen ein Bock einer Ricke nachstellte. Unablässig trieb
er sie vor sich her, obwohl die Brunftzeit „offiziell“ erst Mitte Juli beginnt. Diese Ricke roch offenbar aber
einfach schon zu gut. Damit wird deutlich, dass die Natur eigene Spielregeln außerhalb menschlicher Sichtweisen hat.