0156 - 78 32 11 02 info@rehkitzrettung-sottrum.de

Auf, zum Frühsport.

Ist die “fangfreundliche” Zeit vorbei?
Gestern noch konnten wir vier Kitze, naja, fast unproblematisch fangen. Heute konnten wir a) kaum welche auf den Flächen finden und b) waren die ganz schön fit. Zumindest eins davon, das sich bereits vor den Kitzrettern von seinem Bett entfernte und ein Stück weiter drückte. Es sprang dann in weiten Fluchten ab, immer an der Wiesenkante entlang und wird am Ende der Wiese Deckung gesucht haben. Der Landwirt wurde informiert und gebeten, nicht außen herum mit dem Mähen anzufangen.

Gleiche Bitte wurde an den anderen Landwirt heran getragen. Das Kitz konnte die nahenden Retter nicht orten und richtete die Lauscher in die andere Richtung. Die Entscheidung zum Sprung kam zu spät. Just in dem Moment, auf den letzten Schritt, wand das Kitz das Haupt, entdeckte die Retterin und sprang ab, kam aber sofort wieder, als das Team die Fläche verlassen hatte.

Morgen kann alles schon wieder anders aussehen und wir vor vielen jungen Kitzen stehen. Aber vielleicht ist die “fangfreundliche” Zeit vorbei und wir können uns auf eine Menge Frühsport freuen.